bad drug news

Anaphylaktische Reaktionen unter Tolperison (Mydocalm®)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 27. Oktober 2003

In "Swiss Medical Weekly" ist über vier Patientinnen berichtet worden, bei denen das Muskelrelaxans Tolperison anaphylaktische Reaktionen hervorgerufen hat. Innerhalb einer halben bis ganzen Stunde nach Einnahme des Medikamentes entwickelten sich Hautrötungen, Angioödeme, Urtikaria, Juckreiz, Dyspnoe oder Hypotonie. In zwei Fällen traten die Symptome erneut auf, nachdem die Tolperison-Einnahme wiederholt worden war (positiver "Rechallenge"). Von den Nebenwirkungs-Meldungen zu Tolperison, die in der WHO-Datenbank enthalten sind, betreffen fast die Hälfte anaphylaktische Reaktionen; unter den Tolperison-Nebenwirkungen scheint es sich also um ein wichtiges Problem zu handeln.

Fallberichte aus "Swiss Medical Weekly" (PDF-File, "Acrobat Reader" nötig): http://www.smw.ch/docs/smw/archiv/pdf200x/2003/25/smw-10280.pdf

 
Anaphylaktische Reaktionen unter Tolperison (Mydocalm®) (27. Oktober 2003)
Copyright © 2019 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang