bad drug news

Geschmacksstörung unter Eprosartan (Teveten®) und anderen Sartanen

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 6. Dezember 2002

Im «British Medical Journal» wird über eine Frau mit arterieller Hypertonie berichtet, die drei Wochen nach Beginn einer Therapie mit Eprosartan (600 mg/Tag) über metallischen Geschmack und Brennen im Mund klagte. Eine Woche nach Absetzen von Eprosartan waren die Beschwerden verschwunden, traten aber wieder auf, als das Mittel erneut verwendet wurde. Geschmacksstörungen sind auch bei anderen Sartanen (Angiotensin-II-Rezeptorantagonisten) wie Losartan (Cosaar®) oder Valsartan (Diovan®) beschrieben.

Volltext des Fallberichts:
http://bmj.com/cgi/content/full/325/7375/1277

«pharma-kritik»-Nummern zu Eprosartan und anderen Sartanen (z.T. nur mit Abonnement/Passwort zugänglich):
http://www.infomed.ch/pk_template.php?pkid
http://www.infomed.ch/pk_template.php?pkid

 
Geschmacksstörung unter Eprosartan (Teveten®) und anderen Sartanen (6. Dezember 2002)
Copyright © 2019 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang