Pharma-Kritik

Nesiritid nutzlos

Etzel Gysling
pharma-kritik Jahrgang 33 , Nummer 1, PK834
Redaktionsschluss: 9. September 2011
 PDF Download der Printversion dieser pharma-kritik Nummer

Die vor Jahren mit Nesiritid (Noratak®) durchgeführten Studien konnten nicht wirklich überzeugen.(1) Nun ist die Wirksamkeit von Nesiritid in einer grossen randomisierten Studie (mit über 7000 Teilnehmenden) gegen Placebo getestet worden. Weder die Mortalität noch die Rehospitalisierungs-Häufigkeit wurde von Nesiritid vorteilhaft beeinflusst; es fand sich lediglich eine nicht-signifikante Abnahme der Dyspnoe. Bei Personen, die mit Nesiritid behandelt wurden, kam es häufig zu einer Hypotonie.(2) Im Editorial, das diese im New England Journal of Medicine publizierte Studie begleitet, wird beklagt, dass hier einmal mehr ein Medikament aufgrund von halbwegs vorteilhaft beeinflussten Surrogatendpunkten zugelassen worden war und dass die behandelnden Ärztinnen und Ärzte während rund einem Jahrzehnt über das wahre Nutzen/Risiko-Verhältnis im Unklaren gelassen wurden.(3)

• zurück an den Anfang

Literatur

  1. Masche UP. pharma-kritik 2004; 26: 7-8
  2. O’Connor CM et al. N Engl J Med 2011; 365: 32-43
  3. Topol EJ. N Engl J Med 2011; 365: 81-2
• zurück an den Anfang

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare. • zurück an den Anfang
pharma-kritik, 33/No. 1
Infomed Home | pharma-kritik Index
Nesiritid nutzlos (9. September 2011)
Copyright © 2014 Infomed-Verlags-AG

pharma-kritik abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

pharma-kritik Links
pharma-kritik abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang