telegramm

Therapie mit Antidepressiva

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 20. August 2018

Eine Übersichtsarbeit in der «Arzneiverordnung in der Praxis» befasst sich mit den Antidepressiva. Es wird darauf hingewiesen, dass sich 50 bis 75% der Antidepressiva-Wirkung auf Placebo- oder unspezifische Effekte zurückführen lässt und dass eine überlegene Wirkung von Antidepressiva nur bei schweren Depressionen anzunehmen ist. In ihrer klinischen Wirkung unterscheiden sich die verschiedenen Antidepressiva nicht wesentlich, so dass für die Wahl eines geeigneten Mittels vor allem die potentiellen Nebenwirkungen bestimmend sind. Im Artikel wird auch umrissen, wie vorgegangen werden kann, wenn eine Person auf die Behandlung mit dem gewählten Antidepressivum nicht anspricht.

Volltext der AVP-Übersicht: Leitliniengerechte Pharmakotherapie der Depression

 
Therapie mit Antidepressiva (20. August 2018)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
aktueller pharma-kritik jahrgang
pharma-kritik neu im web
Bad Drug News index