bad drug news

Omega-3-Fettsäuren ohne sekundärprophylaktischen Nutzen

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 6. Juni 2012

Laut einer aktuellen Metaanalyse verspricht die zusätzliche Einnahme von ω-3-Fettsäuren keinen sekundär-prophylaktischen Vorteil. Zusammengefasst wurden die Daten von über 20’000 Personen, die an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung litten und bei denen eine Supplementierung mit der in Fischöl enthaltenen Eicosapentaen- und Docosahexaensäure durchgeführt worden war. Es zeigte sich, dass die ω-3-Fettsäuren weder das Risiko von kardiovaskulären Ereignissen noch die Gesamtmortalität zu reduzieren vermögen.

Metaanalyse aus den «Archives of Internal Medicine»

 
Omega-3-Fettsäuren ohne sekundärprophylaktischen Nutzen (6. Juni 2012)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang