bad drug news

Interaktion zwischen Methotrexat und Protonenpumpenhemmern

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 2. November 2012

Protonenpumpenhemmer können wahrscheinlich zu erhöhten Methotrexat-Spiegeln führen, was bei Personen unter hochdosiertem Methotrexat ein erhöhtes Nebenwirkungsrisiko bedeutet. Die Interaktion scheint darauf zu beruhen, dass Protonenpumpenhemmer den aus den Zellen gerichteten Transport von Methotrexat in die Galle und Urin vermindern.


Mitteilung von «Health Canada»: New Safety Information: Interaction of Proton Pump Inhibitors (PPIs) with Methotrexate

Nähere Informationen zur Interaktion: Methotrexate and Proton Pump Inhibitors

 
Interaktion zwischen Methotrexat und Protonenpumpenhemmern (2. November 2012)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang