bad drug news

Antihypertensiva: Zu Therapiebeginn vermehrt Femurfrakturen

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 7. Dezember 2012

Gemäss einer kanadischen Kohortenstudie, die sich auf die Daten von über 300’000 Patienten und Patientinnen im Alter von über 65 Jahren abstützte, nimmt in der Startphase einer antihypertensiven Therapie die Femurfraktur-Häufigkeit signifikant zu. So liess sich in den ersten 1½ Behandlungsmonaten ein um 43% höheres Femurfraktur-Risiko beobachten. Die Gefahr scheint von allen gängigen Antihypertensiva ungefähr gleichermassen auszugehen. 


Kurzbeschreibung der Studie aus den «Archives of Internal Medicine»: The Risk of Hip Fracture After Initiating Antihypertensive Drugs in the Elderly

 
Antihypertensiva: Zu Therapiebeginn vermehrt Femurfrakturen (7. Dezember 2012)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang