bad drug news

Kombination von ACE-Hemmer und Sartan ungünstig

Autor(in): Etzel Gysling
Datum: 29. Januar 2013

Dass es nicht von Vorteil ist, gleichzeitig einen ACE-Hemmer und einen Angiotensin-Rezeptorantagonisten (Sartan) zu verabreichen, haben wir schon wiederholt erwähnt. Nun bestätigt eine neue Meta-Analyse von 33 kontrollierten Studien, dass die Kombination der beiden therapeutischen Prinzipien zwar Verbesserungen einzelner Surrogat-Endpunkte hervorbringt, jedoch keine Vorteile bezüglich der gesamten oder der kardiovaskulären Mortalität. Zudem haben Personen, die mit einer solchen Kombination behandelt werden, signifikant häufiger Hyperkaliämien, Hypotonien und eine Abnahme der Nierenfunktion. Damit fällt die Nutzen/Risiko-Bilanz für die kombinierte Therapie negativ aus.

Link zum Volltext im BMJ.    

 
Kombination von ACE-Hemmer und Sartan ungünstig (29. Januar 2013)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang