bad drug news

Insulin-Degludec (Tresiba®): Erhöhtes kardiovaskuläres Risiko?

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 25. Juni 2013

Insulin-Degludec ist ein neues Insulinanalogon, das als ultralang wirkend bezeichnet wird und seit kurzem in der Schweiz und anderen europäischen Ländern erhältlich ist. In den USA hat die FDA – wie in einem im «British Medical Journal» (BMJ) veröffentlichten Brief ausgeführt wird – die Zulassung bislang verweigert, weil es bei Insulin-Degludec Hinweise für ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko gebe. Die europäische Zulassungsbehörde (EMA) dagegen, die eine andere Berechnungsweise verwendete, schätzt das kardiovaskuläre Risiko nicht als sigifikant erhöht ein. Umso heftiger wird im BMJ-Brief kritisiert, dass in Europa die Fachinformation keinerlei Hinweis enthalte, dass bezüglich kardiovaskulärem Risiko in den USA eine abweichende Beurteilung existiert. 


BMJ-Brief: Bad medicine: the way we manage diabetes – Open letter to the European Medicines Agency

 
Insulin-Degludec (Tresiba®): Erhöhtes kardiovaskuläres Risiko? (25. Juni 2013)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang