bad drug news

Hypoglykämie unter Tramadol (Tramal® u.a.)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 10. Dezember 2014

In einer Fall-Kontroll-Studie wurden 1105 Personen, die wegen einer Hypoglykämie hospitalisiert worden waren, einer Kontrollpopulation gegenübergestellt. Wie die Analyse ergab, war in der Fallgruppe signifikant häufiger Tramadol verwendet worden als Codein (das man als Referenz gewählt hatte): die «Odds Ratio» (OR) betrug 1,52 (95% CI 1,09–2,10); wenn man den Zeitraum, innerhalb dessen die Tramadol-Verschreibung erfolgt war, auf höchstens 30 Tage beschränkte, lag die OR mit 2,61 (95% CI 1,61–4,23) sogar noch etwas höher. Dass Tramadol Hypoglykämien provozieren könnte, hängt möglicherweise mit dessen Wirkung auf µ-Rezeptoren und auf die Serotonin-Wiederaufnahme zusammen, indem beides die Blutzuckerregulation verändern könnte.


Volltext der Studie aus dem «JAMA Internal Medicine»: Tramadol Use and the Risk of Hospitalization for Hypoglycemia in Patients With Noncancer Pain

Frühere BDN-Texte zu Tramadol: Tramadol (Tramal® u.a.) und Serotoninsyndrom – Interaktion mit Antidepressiva und Tramadol (Tramal® u.a.) unter der Lupe

 
Hypoglykämie unter Tramadol (Tramal® u.a.) (10. Dezember 2014)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang