bad drug news

Folsäure zur Schlaganfall-Prophylaxe?

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 10. April 2015

Gemäss dem Ergebnis einer grossen Studie, die in China durchgeführt worden ist, nützt Folsäure bei der Primärprophylaxe von Schlaganfällen. Über 20’000 Personen, die an einer arteriellen Hypertonie litten, wurden doppelblind auf zwei Gruppen verteilt: die eine Gruppe nahm täglich eine Tablette, in welcher der ACE-Hemmer Enalapril (10 mg) mit Folsäure (0,8 mg) kombiniert war, die andere Gruppe eine gleich aussehende Tablette, die nur Enalapril enthielt. Nach einer Behandlungsdauer von 4,5 Jahren (Medianwert) stattfand, hatte sich in der Folsäure-Gruppe bei 2,7% der Behandelten ein Schlaganfall ereignet, in der Kontrollgruppe bei 3,4%. Dieser signifikante Unterschied war Anlass, die Studie nicht länger weiterzuführen.

Volltexte der Studie aus dem JAMA: Efficacy of Folic Acid Therapy in Primary Prevention of Stroke Among Adults With Hypertension in China

 
Folsäure zur Schlaganfall-Prophylaxe? (10. April 2015)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang