bad drug news

Leberschäden unter Daclizumab (Zinbryta®)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 20. Juli 2017

Daclizumab ist ein monoklonaler Antikörper zur Behandlung bei schubförmiger multipler Sklerose. Nachdem bei mehreren Patienten und Patientinnen unter Daclizumab schwere Leberschäden aufgetreten sind, wobei es sich in einem Fall um ein fulminantes Leberversagen handelte, soll Daclizumab nur noch eingesetzt werden, wenn sich andere Medikamente als ungeeignet erweisen. Ausserdem soll man auf Daclizumab verzichten, wenn bereits eine Lebererkrankung oder noch eine andere Autoimmunerkrankung besteht.

Mitteilung der britischen Arzneimittelbehörde: Daclizumab and risk of severe liver injury: initiation in multiple sclerosis now restricted, promptly review patients already on treatment

 
Leberschäden unter Daclizumab (Zinbryta®) (20. Juli 2017)
Copyright © 2017 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang