Pharma-Kritik

Pharmakotherapie bei Personen mit verkürzter Darmlänge

Renato Luigi Galeazzi
pharma-kritik Jahrgang 36 , Nummer online, PK932
Redaktionsschluss: 27. Juni 2014
Die Rolle der Darmlänge für die Resorption und die Bioverfügbarkeit darf nicht unterschätzt werden. Neben der Darmlänge spielen auch die Integrität des Schleimhaut und die Transitzeit eine Rolle. Relativ wenig Informationen sind zu den Auswirkungen der bariatrischen Chirurgie vorhanden.

Dieser Text ist passwortgeschützt. Wenn Sie ihn lesen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Mit einem pharma-kritik-Abonnement haben Sie jederzeit Zugang zu den Volltexten und noch weitere Vorteile. Beachten Sie unsere aktuellen Angebote.

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

pharma-kritik Links
pharma-kritik abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang