Bild des Monats

Oxalis (Sauerklee) in Südafrika

November 2010

Oxalis (Sauerklee) in Südafrika

Wie in den letzten Jahren möchte ich Sie im November nach Südafrika entführen.

In der Schweiz ist die Gattung Oxalis mit einer einzigen Art vertreten: ab April blüht der Wald-Sauerklee (Oxalis acetosella) in Wäldern der kollinen bis subalpinen Stufe. Daneben gibt es noch 2 Neophyten (Oxalis stricta und corniculata).

In Südafrika sind es über 200 Arten, welche vor allem in den (Süd)Wintermonaten Juni bis August ihren Blühschwerpunkt haben. Geografisch konzentriert sich ihr Vorkommen auf die Provinz Western Cape und das Namaqualand an der Grenze gegen Namibia.

Die tief sitzenden Zwiebeln beginnen bereits vor den ersten Winterregen zu treiben und durchbrechen die harte Erdkruste. Oxalisarten kommen in fast allen Farbtönen ausser blau vor, entweder als Einzelblüten oder in Rispen.

An Klee (Trifolium) erinnern nur die Blätter. Oxalis gehört aber nicht zur Familie der Schmetterlingsblütler, sondern zu einer eigenen (kleinen) Familie der Oxalidaceae. Neben Südafrika sind Brasilien und Mexico Schwerpunkte dieser Familie.

Die Auswahl zeigt Oxalis purpurea (links oben), Oxalis ambigua (rechts oben), Oxalis pes-caprae (links unten) und Oxalis comosa (rechts unten).

 
Bild des Monats
Infomed Home
Oxalis (Sauerklee) in Südafrika (November 2010)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
pharma-kritik Links
pharma-kritik abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang