Bild des Monats

Leinblättriger Gauchheil (Anagallis monelli)

März 2013

Leinblättriger Gauchheil (Anagallis monelli)

Traditionsgemäss geht es im März in den Mittelmeerraum. Besonders in Südspanien und Portugal beginnt der Frühling sehr früh. Unsere Pflanze des Monats wächst im westlichen Mittelmeerraum von Portugal bis Süditalien und in Nordafrika. Meine Aufnahme stammt von der portugiesischen Küste bei Sesimbra.

Der Name Gauchheil lässt auf eine Heilpflanze schliessen – und tatsächlich wurde sie früher zur Behandlung von Geisteskrankheiten verwendet (Gauch ist ein alter Name für Geisteskrankheit). Die Gattung Anagallis umfasst ca. 30 Arten und gehört zur Familie der Primelgewäche (Primulaceae).

Unser einheimischer Acker-Gauchheil (Anagallis arvensis) hat blaue oder orange-rote Blüten, wobei die rote Variante häufiger ist. Die Krone hat einen Durchmesser von 10 bis 15 mm, während Anagallis monelli mit 15 bis 25 mm wesentlich grösser ist. Wegen ihrer Grösse und der tiefblauen Farbe wurde die Pflanze schon früh als Zierpflanze verwendet. In der Natur kommt sie an trockenen, offenen Stellen wie Acker- und Wegränder, aber auch an sandigen Küstenstandorten vor.

 
Bild des Monats
Infomed Home
Leinblättriger Gauchheil (Anagallis monelli) (März 2013)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
pharma-kritik Links
pharma-kritik abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang