Bild des Monats

Allermannsharnisch (Allium victorialis)

Juni 2015

Allermannsharnisch (Allium victorialis)

Der Name unserer Pflanze des Monats macht neugierig. Ein Harnisch schützt gegen Krankheit, Zauber (?)... Im lateinischen Namen steckt der Sieg drin und tatsächlich heisst sie auch Siegwurz, Sigmarslauch, etc. In der Flora Helvetica ist auch der seltsame Name „Nünhemlere“ erwähnt. Dieses Wort stammt nach meinen Nachforschungen aus dem Emmental. Der Allermannsharnisch galt wegen seines starken Geruchs als Abwehrmittel gegen Hexen und bösen Zauber. Die Zwiebel wurde zu diesem Zweck in ein Loch über der Stalltür oder in die Türschwelle gelegt. Auf Wikipedia finden sich noch weitere 30 Volksnamen! Auf alle Fälle gehört die Pflanze zur Gattung Lauch und diese zur Familie der Amaryllisgewächse. Sie kommt in allen Gebirgen Eurasiens von der montanen bis in die alpine Stufe vor, auf Bergwiesen, Hochstaudenfluren und steinigen Hängen. In der Schweiz ist sie vor allem in den nördlichen Kalkalpen verbreitet. Die Blütezeit ist Juni bis August.

Die Anwendung in der Volksmedizin konzentriert sich auf Blutreinigung und Entschlackung. Offenbar gibt es aber bis heute keine wissenschaftlichen Untersuchungen über die Wirkung der Pflanze.

 
Bild des Monats
Infomed Home
Allermannsharnisch (Allium victorialis) (Juni 2015)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
pharma-kritik Links
pharma-kritik abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang