Bild des Monats

Stechpalme (Ilex aquifolium)

Januar 2005

Stechpalme (Ilex aquifolium)

Die Stechpalme ist eine sehr dekorative immergrüne Pflanze mit ledrigen und oft stachligen Blättern. Die meistens leuchtend roten Beeren sind wohl allen gut bekannt. Weniger gut bekannt ist offenbar, dass sowohl die Blätter als auch die Beeren giftig sind. Welche Bestandteile für die Giftigkeit verantwortlich sind, ist nicht eindeutig gesichert. Nach den Angaben der Informationszentrale der Uni Bonn soll der Verzehr von bis zu fünf Beeren jedoch kaum gefährliche Folgen haben; oft werden Bauchbeschwerden, Erbrechen und Durchfall beobachtet. Vögel fressen Ilexbeeren, ohne Schaden zu nehmen. Stechpalmen-Präparate werden auch in der Homöopathie verwendet. Ilex ist in der Regel zweihäusig; will man Beeren sehen, so dürfen weibliche und männliche Pflanzen nicht zu weit voneinander stehen. Wie der Efeu spielt die Stechpalme („holly“) in der englischen Weihnachtstradition eine grosse Rolle.

 
Bild des Monats
Infomed Home
Stechpalme (Ilex aquifolium) (Januar 2005)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
pharma-kritik Links
pharma-kritik abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang