Bild des Monats

Wohlriechender Lauch (Allium suaveolens)

September 2009

Wohlriechender Lauch (Allium suaveolens)

In der Flora Helvetica sind für die Schweiz 20 Laucharten aufgeführt, von denen der Bärlauch (Allium ursinum) der bekannteste und verbreitetste Lauch ist. Unser Lauch ist eine spät blühende, sehr seltene Art. Er blüht in Sumpfwiesen der Ostschweiz, und zwar am Bodensee und im St. Galler Rheintal. Die Blütezeit ist August bis September, und die Standorte beschränken sich auf tiefe Lagen. Allium suaveolens ist eine mitteleuropäische Art (Deutschland, Österreich, Ungarn, Slowenien etc.), sie ist aber überall selten und steht streng unter Naturschutz. Wegen der späten Blüte sollten die Sumpfwiesen nicht vor Mitte September gemäht werden, damit die Pflanze ausreifen und versamen kann.

Die Blüten duften leicht, die Farbe variiert von weiss bis rosa und lila.

 
Bild des Monats
Infomed Home
Wohlriechender Lauch (Allium suaveolens) (September 2009)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
pharma-kritik Links
pharma-kritik abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang