Bild des Monats

Alpenazalee (Loiseleuria procumbens)

Juni 2018

Alpenazalee (Loiseleuria procumbens)

Unter den Alpenpflanzen gibt es richtige Extremisten – und unsere Pflanze des Monats gehört sicher dazu. Die Alpenazalee oder Gämsheide ist ein immergrüner Spalierstrauch und wächst in Gratlagen, die vom Wind auch im Winter schneefrei geblasen werden. Sie muss also neben starken Winden auch sehr tiefe Temperaturen ertragen, hat aber im Frühling den Vorteil, dass keine grossen Schneemengen abschmelzen müssen und sie somit früh blühen kann (je nach Höhenlage ab Mai bis Juli). Die Pflanze kann sehr alt werden, wächst aber extrem langsam. Die Jahrringe des verholzten Zwergstrauches sind nur ca. 0.07 mm breit.

Die Alpenazalee ist eine Charakterpflanze der Zwergstrauchheiden, zusammen mit der Bärentraube, Rauschbeere und diversen Flechtenarten.  Loiseleuria procumbens ist auf der Nordhalbkugel zirkumpolar verbreitet, d.h. in Amerika, Europa und Asien. In den Alpen steigt sie auf über 3'000 Meter ü.M. und sie erreicht im Norden den Polarkreis. Da sie auf saure Böden angewiesen ist, findet man sie sehr selten in den Kalkalpen –in den Zentralalpen ist sie aber häufig.

 
Bild des Monats
Infomed Home
Alpenazalee (Loiseleuria procumbens) (Juni 2018)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
pharma-kritik Links
pharma-kritik abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang