Bild des Monats

Mispeln (Mespilus germanica)

Februar 2005

Mispeln (Mespilus germanica)

Mispeln sind hier vor dem Hintergrund eines kalten blauen Februarhimmels zu sehen. Mispeln gehören zu den Apfelfrüchten und stammen ursprünglich aus Asien. Ihren lateinischen Namen verdanken sie wohl der Tatsache, dass der Strauch im Mittelalter oft in Deutschland angepflanzt wurde. Die Früchte sind im Herbst steinhart und werden erst nach Lagerung oder nach Frosteinwirkung weicher. Ihr säuerlich-herber Geschmack macht sie für Konfitüren geeignet. In der Schweiz kann man kaum Mispeln kaufen, aber in Österreich fanden wir sie einmal auf einem Bauernmarkt. Ausführliche Informationen zu dieser Wildfrucht finden sich insbesondere bei Zeitlhöfler (http://www.zeitlhoefler.de/garteninfos/wildobst/Dipl3-2.html).

 
Bild des Monats
Infomed Home
Mispeln (Mespilus germanica) (Februar 2005)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
pharma-kritik Links
pharma-kritik abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang