Bild des Monats

Holunderbeeren (Sambucus nigra)

Oktober 2004

Holunderbeeren (Sambucus nigra)

Den Holunderbeeren werden viele nützliche Eigenschaften zugeschrieben. Sie sollen, wohl dank ihrer Schleimstoffe oder dank ihres Vitamin-C-Gehalts, Erkältungskrankheiten lindern oder gar verhüten. Sie sollen das Immunsystem stärken, aber auch abführend wirken.
In der Familie meiner Frau isst man Holderzonne, die nach folgendem Rezept hergestellt wird: 500 g Holunderbeeren (mit einer Gabel abstielen) mit 1 dl Wasser, 100 g Zucker und nach Wunsch einem Stück Zimtstängel einige Minuten kochen. Ein Stücklein Butter sowie einen Teelöffel mit etwas Wasser verrührtes Maizena beigeben und kurz mitkochen. Kalt oder lauwarm servieren. Im Appenzellerland war früher Holderzonne mit Omeletten ein beliebtes Nachtessen.

 
Bild des Monats
Infomed Home
Holunderbeeren (Sambucus nigra) (Oktober 2004)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
pharma-kritik Links
pharma-kritik abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang