infomed-screen

Die Menschen in Studienkohorten unterscheiden sich von jenen in der Praxis

m -- Smyth B, Haber A, Trongtrakul K et al. Representativeness of randomized clinical trial cohorts in end-stage kidney disease: a meta-analysis. JAMA Intern Med. 2019 Oct 1;179:1316-24 [Link]
Zusammengefasst von: Felix Tapernoux
Kommentiert von: Thomas Rosemann
infomed screen Jahrgang 23 (2019) , Nummer 6
Datum der Ausgabe: Dezember 2019
Warum diese Studie? In dieser Metaanalyse ging es darum, die Unterschiede zwischen Dialysepatientinnen und -patienten in der Gesamtpopulation und innerhalb von grossen randomisierten Multizenterstudien herauszufinden. Was hat man gefunden? In der Medline und im «Cochrane Central Register of Controlled Trials» wurden kontrollierte randomisierte Studien gesucht, in die Personen mit Dialyse aufgrund einer terminalen Nierenerkrankung aufgenommen worden waren und die zwischen 2007 und 2016 publiziert worden waren. Die insgesamt 80‘104 Teilnehmenden dieser Studien wurden mit

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart