infomed-screen

Herzinsuffizienz mit erhaltener Auswurffraktion: Sacubitril-Valsartan nicht wirksamer als Valsartan

r -- Solomon SD, McMurray JJV, Anand IS et al. Angiotensin-neprilysin inhibition in heart failure with preserved ejection fraction. N Engl J Med. 2019 Oct 24;381:1609-20 [Link]
Zusammengefasst von: Natalie Marty
infomed screen Jahrgang 23 (2019) , Nummer 6
Datum der Ausgabe: Dezember 2019

Der Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitor Sacubitril-Valsartan (En­t­res­to®) war in einer früheren Studie bei Personen mit Herzinsuffizienz und reduzierter linksventrikulärer Auswurffraktion dem ACE-Hemmer Ena­la­pril (RenitenÒ u.a.) bezüglich Überleben und Rehospitalisationen überlegen. Bei Personen mit Herzinsuffizienz mit erhaltener Auswurf­fraktion hat bisher keine Therapieform Morbidität oder Mortalität nach­weis­lich gesenkt. In der vorliegenden randomisierten Studie wurde bei 4822 Personen mit Herzinsuffizenz der Klassen NYHA II-IV und einer Aus­wurffrak­tion ≥45% Sacubitril-Valsartan mit Valsartan (DiovanÒ u.a.) ver­glichen. Die Behandlung mit Sacubitril-Valsartan führte nicht zu einer signifikant kleineren Rate von Hospitalisationen wegen Herzinsuffizienz oder Tod durch kardiovaskuläre Ursachen.

Telegramm von Natalie Marty

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 23 -- No. 6
Infomed Home | infomed-screen Index
Herzinsuffizienz mit erhaltener Auswurffraktion: Sacubitril-Valsartan nicht wirksamer als Valsartan (Dezember 2019)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart