Statintherapie und Progression eines Diabetes

  • k -- Mansi AI, Chansard M, Lingvay I. Association of statin therapy initiation with diabetes progression: a retrospective matched-cohort study. JAMA Intern Med. 2021 Dec 1;181(12):1562-1574. [Link]
  • Zusammengefasst von: Stefan Weiler
  • Kommentiert von: Stefan Weiler
  • infomed screen Jahrgang 26 (2022)
    Datum der Ausgabe: Januar 2022
  • Statine senken das Risiko kardiovaskulärer Ereignisse bei Personen mit Diabetes, erhöhen aber das Risiko einer Diabetes-Progression.

Eine Statintherapie scheint das Risiko eines Diabetes zu erhöhen. Dieser Effekt ist bei intensiver Statintherapie möglicherweise stärker ausgeprägt als bei moderater Statintherapie. In «infomed-screen» wurde bereits vor einiger Zeit über die Resultate der JUPITER-Studie und einer Meta-Analyse berichtet [1, 2]. Jetzt wurde in einer retrospektiven Kohortenstudie des amerikanischen «Veterans Health Systems» die Frage einer Assoziation zwischen dem Beginn einer Statintherapie und dem Fortschreiten
Geschätzte Lesedauer: Von 2 bis 3 Minuten

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

Mit Paypal bezahlen!
infomed-screen 26 -- No. 1
Copyright © 2022 Infomed-Verlags-AG
Statintherapie und Progression eines Diabetes (Januar 2022)