Zurückgezogen, aber munter weiter zitiert

  • a -- Lee TC, Senecal J, Hsu JM, McDonald EG. Ongoing citations of a retracted study involving cardiovascular disease, drug therapy, and mortality in COVID-19. JAMA Intern Med. 2021 Nov 1;181(11):1535-17. [Link]
  • Zusammengefasst von: Natalie Marty
  • Kommentiert von: Natalie Marty
  • infomed screen Jahrgang 26 (2022)
    Datum der Ausgabe: April 2022
  • Wenn die Publikation einer Studie zurückgezogen werden muss, würde man erwarten, dass diese Studie allenfalls noch als warnendes Beispiel zitiert wird. Die Realität sieht aber offenbar anders aus.
Im Frühjahr 2020, zu Beginn der COVID-19-Pandemie, wurden zwei Studien sehr intensiv diskutiert - zunächst wegen ihres Inhalts, kurz danach noch intensiver wegen ihres Rückzugs. In beiden waren Daten aus einer Datenbank der Firma Surgisphere verwendet worden, deren Herkunft sich nachträglich als fragwürdig herausgestellt hat. Die eine Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit von Hydroxychloroquin wurde am 22.05.2020 im «Lancet» online veröffentlicht und am 13.06.2020 zurückgezogen [1]. Am
Geschätzte Lesedauer: Von 2 bis 3 Minuten

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

Mit Paypal bezahlen!
infomed-screen 26 -- No. 4
Copyright © 2022 Infomed-Verlags-AG
Zurückgezogen, aber munter weiter zitiert (April 2022)