bad drug news

Dolutegravir mit Neuralrohrdefekten assoziiert

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 23. Mai 2018

Dolutegravir ist ein Virostatikum, das bei HIV-Infektion eingesetzt wird, und enthalten in Tivicay® (Monopräparat) bzw. Triumeq® (Kombinationspräparat). Die FDA hat eine Warnung verschickt, dass bei Kindern, deren Mütter in der Schwangerschaft Dolutegravir verwendet hatten, Neuralrohrdefekte beobachtet worden seien. Das Risiko bestehe vor allem, wenn Dolutegravir zu Beginn oder im ersten Drittel der Schwangerschaft eingenommen werde.

Mitteilung der FDA: FDA to evaluate potential risk of neural tube birth defects with HIV medicine dolutegravir

Übersicht zu Dolutegravir: Dolutegravir –€ a review of the pharmacology, efficacy, and safety in the treatment of HIV

 
Dolutegravir mit Neuralrohrdefekten assoziiert (23. Mai 2018)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang