bad drug news

Gabapentin (Neurontin® u.a.): Erhöhtes Suizidrisiko bei bipolarer Erkrankung

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 18. Dezember 2018

In einer retrospektiven Beobachtungsstudie befasste man sich mit Patientinnen und Patienten, bei denen wegen einer bipolaren Erkrankung Gabapentin oder Lithium verordnet worden war. Die Häufigkeit von Suizidversuchen oder selbstgefährdendem Verhalten betrug in der Gabapentin-Gruppe 22,9, in der Lithium-Gruppe 11,3 pro 1000 Personenjahre, was – mit einer bereinigten «Hazard Ratio» von 2,3 (1,2–4,5) – einem signifikanten Unterschied entsprach.

Kurzform der Studie aus «International Clinical Psychopharmacology»: The association between gabapentin and suicidality in bipolar patients

 
Gabapentin (Neurontin® u.a.): Erhöhtes Suizidrisiko bei bipolarer Erkrankung (18. Dezember 2018)
Copyright © 2019 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang