ACE-Hemmer und Psoriasis

  • Verfasst von: Urspeter Masche
  • Datum: 8. Februar 2020

Der französischen Nebenwirkungsdatenbank sind zwischen 1985 und 2018 hundert Fälle zugetragen worden, die einen Zusammenhang zwischen der Einnahme eines ACE-Hemmers und dem Auftreten einer Psoriasis beschreiben. Indem man diese Psoriasisfälle mit der Anzahl anderer gemeldeter Nebenwirkungen verglich, liess sich eine «Reporting Odds Ratio» berechnen. Sie betrug für alle ACE-Hemmer zusammen 2,40 (1,96–2,95) und lag auch bei den einzelnen ACE-Hemmern mehrheitlich im signifikanten Bereich. Die Vermutung, dass ACE-Hemmer eine Psoriasis hervorrufen können, wird somit bekräftigt.

Kurzform der Studie aus «Drug Safety»: Psoriasis After Exposure to Angiotensin-Converting Enzyme Inhibitors: French Pharmacovigilance Data and Review of the Literature

«pharma-kritik»-Text (nur mit Abonnement/Passwort zugänglich): Medikamentös induzierte Psoriasis

News: ACE-Hemmer und Psoriasis (8. Februar 2020)
Copyright © 2022 Infomed-Verlags-AG