-->

Nichtmedikamentöse Prävention und Therapie des Delirs

  • Verfasst von: Urspeter Masche
  • Datum: 10. Februar 2021

In der aktuellen Ausgabe der unabhängigen Zeitschrift «Arzneiverordnung in der Praxis» ist eine Übersicht erschienen, die sich mit verschiedenen Aspekten des Delirs beschäftigt, das als häufige Komplikation bei hospitalisierten älteren Personen auftritt. Der Artikel befasst sich mit den Risikofaktoren eines Delirs sowie vor allem mit den nichtmedikamentösen Massnahmen, um ein Delir zu verhindern oder dann zu behandeln.

Artikel aus der «Arzneiverordnung in der Praxis»: Nicht-pharmakologische Behandlung des Delirs

News: Nichtmedikamentöse Prävention und Therapie des Delirs (10. Februar 2021)
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG