bad drug news

Erhöhtes Thromboserisiko unter Drospirenon

Autor(in): Etzel Gysling
Datum: 23. April 2011

Wir haben schon wiederholt darauf hingewiesen, dass das Thromboembolie-Risiko unter Drospirenon-haltigen Kontrazeptiva (Yasmin®, Yasminelle®, Yaz®) wahrscheinlich höher ist als unter Levonorgestrel-haltigen Kontrazeptiva. Zwei neue Fall-Kontrollstudien, die eine aus Grossbritannien, die andere aus den USA, bestätigen jetzt ein zwei- bis dreifach erhöhtes Risiko venöser Thromboembolien unter Drospirenon-haltigen Kontrazeptiva.

Studie aus Grossbritannien (Volltext im BMJ)
Studie aus den USA (Volltext im BMJ)

Frühere Hinweise auf unserer Website:
Thromboembolische Ereignisse unter Kontrazeptiva (2009, für AbonnentInnen)
Thromboembolien unter Drospirenon/Yasmin (2003)


 
Erhöhtes Thromboserisiko unter Drospirenon (23. April 2011)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang