bad drug news

Neue Dosislimiten für Simvastatin (Zocor® u.a.)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 15. Juni 2011

Die amerikanische FDA hat wegen des Risikos von muskulären Nebenwirkungen (Rhabdomyolyse u.a.) 40 mg/Tag als neue Simvastatin-Höchstdosis festgesetzt. Mit 80 mg/Tag sollen äusserstenfalls noch Personen weiterbehandelt werden, welche diese Dosis seit mindestens einem Jahr und ohne Hinweise auf eine muskuläre Nebenwirkung verwenden. Zu beachten sind auch Interaktionen, die einen Anstieg der Simvastatin-Spiegel bedeuten können. In Kombination mit starken CYP3A4-Hemmern ist Simvastatin kontraindiziert; in Kombination mit Amiodaron (Cordarone® u.a.), Verapamil (Isoptin® u.a.) oder Diltiazem (Dilzem® u.a.) sollen maximal 10 mg Simvastatin pro Tag verabreicht werden und in Kombination mit Amlodipin (Norvasc® u.a.) oder Ranolazin (Ranexa®) maximal 20 mg/Tag.

Mitteilung der FDA

 
Neue Dosislimiten für Simvastatin (Zocor® u.a.) (15. Juni 2011)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang