bad drug news

Fleischkonsum verkürzt das Leben

Autor(in): Etzel Gysling
Datum: 16. März 2012

Zwei grosse amerikanische Kohorten (Nurses' Health Study und Health Professionals Follow-up Study), die seit 1980 bzw. 1986 nachverfolgt werden, ermöglichen es, verschiedene Gesundheits-relevante Faktoren genauer zu charakterisieren. Gemäss einer neuen Publikation verkürzt regelmässiger Konsum von "rotem" Fleisch das Leben signifikant. Erfasst wurde der Verzehr von Rind-, Schweine- und Lammfleisch sowie von daraus hergestellten Fleischprodukten (insbesondere Würste). Pro Tagesportion von "rotem" Fleisch ergab sich ein Mortalitätsanstieg um 13 bis 20% - sowohl die kardiovaskuläre als auch die Krebs-Mortalität wurde vom Fleischkonsum ungünstig beeinflusst.
Link zum Volltext der Studie in den Archives of Internal Medicine.

 
Fleischkonsum verkürzt das Leben (16. März 2012)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang