bad drug news

Tolperison (Mydocalm® u.a.) nur noch sehr eingeschränkt zu verwenden

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 22. Juni 2012

Einer aktuellen Empfehlung der europäischen Arzneimittelbehörde EMA zufolge soll Tolperison, ein zentral wirkendes Muskelrelaxans, nur noch bei erwachsenen Personen verordnet werden, die nach einem Schlaganfall unter Spastizität leiden. Bei anderen Indikationen bestehe kein positives Nutzen/Risiko-Verhältnis, da die Wirksamkeit zum Teil schlecht belegt und das Mittel mit einem bislang unterschätzten Risiko von Überempfindlichkeitsreaktionen behaftet sei.

Informationen der EMA: European Medicines Agency recommends restricting use of tolperisone medicines und Questions and answers on the review of tolperisone-containing medicines

Früherer BDN-Text zum Thema: Anaphylaktische Reaktionen unter Tolperison (Mydocalm®)

 
Tolperison (Mydocalm® u.a.) nur noch sehr eingeschränkt zu verwenden (22. Juni 2012)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang