bad drug news

Missbrauch von Gabapentin (Neurontin® u.a.) und Pregabalin (Lyrica®)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 19. November 2013

Gemäss einem Beitrag im «British Medical Journal» gibt es zunehmende Hinweise, dass Gabapentin und Pregabalin auch missbräuchlich angewendet werden. Beide Mittel sind zugelassen zur Behandlung neuropathischer Schmerzen, Pregabalin zudem zur Behandlung von generalisierten Angststörungen. In Grossbritannien haben die Verschreibungszahlen von Gabapentin innerhalb von fünf Jahren um 150%, diejenigen von Pregabalin um 350% zugenommen.

Die zwei Substanzen werden bei den Autopsien von Drogentoten unterdessen häufig nachgewiesen. Leute, die Erfahrungen mit hohen Dosen von Gabapentin oder Pregabalin haben, beschreiben die Wirkungen unter anderem als euphorisierend, ähnlich einem Opiatrausch.

Link zum BMJ-Artikel (Text nur mit Abonnement/Passwort zugänglich): Bad medicine: gabapentin and pregabalin

Frühere BDN-Texte: Wirkung von Gabapentin (Neurontin® u.a.) systematisch überschätzt und Überempfindlichkeitsreaktionen bei Pregabalin (Lyrica®)

 
Missbrauch von Gabapentin (Neurontin® u.a.) und Pregabalin (Lyrica®) (19. November 2013)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang