bad drug news

Warnungen zu Ofatumumab (Arzerra®)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 19. August 2014

Zu Ofatumumab – ein gegen CD20 gerichteter monoklonaler Antikörper, der zur Behandlung bei fortschreitender chronischer lymphatischer Leukämie zur Verfügung steht – sind in letzter Zeit zwei Warnschreiben verschickt worden. Das eine bezieht sich darauf, dass Ofatumumab eine Hepatitis-B-Reaktivierung verursachen kann und deshalb entsprechende Vorsichtsmassnahmen verlangt. Das andere weist auf schwerwiegende Infusionsreaktionen hin, die vorkommen können – was an einem Patienten illustriert wird, der unter der Ofatumumab-Infusion – ohne Vorgeschichte einer Herzerkrankung – einen Herztod erlitten hat.


Mitteilungen von «Health Canada» (Ofatumumab –€ Recommendations to Screen, Monitor and to Manage Hepatitis B Virus Reactivation) und Swissmedic (Tödliche Infusionsreaktionen unter der Behandlung mit Ofatumumab)

 
Warnungen zu Ofatumumab (Arzerra®) (19. August 2014)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang