bad drug news

Hautnebenwirkungen unter Ustekinumab (Stelara®)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 12. März 2015

Ustekinumab, ein monoklonaler Antikörper zur Behandlung der Psoriasis und Psoriasis-Arthritis, kann in seltenen Fällen eine exfoliative Dermatitis oder eine erythrodermische Psoriasis auslösen. Beide Hautreaktionen können so schwerweigend ausfallen, dass eine Hospitalisation nötig wird.


Bericht von «Health Canada»: Ustekinumab –€ Risk of Rare Serious Skin Conditions

 
Hautnebenwirkungen unter Ustekinumab (Stelara®) (12. März 2015)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang