bad drug news

Weder Amiodaron (Cordarone® u.a.) noch Lidocain helfen bei Herzstillstand ausserhalb des Spitals

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 17. Mai 2016

In einer Doppelblindstudie wurden über 3000 Individuen, die ausserhalb des Spitals einen Herzstillstand erlitten hatten – verursacht durch ein Kammerflimmern oder eine -tachykardie –, mit Amiodaron, Lidocain oder Placebo behandelt, wenn sich die Rhythmusstörung nicht durch alleiniges Defibrillieren hatte unterbrechen lassen. Dabei ergaben sich zwischen den drei Gruppen weder bei der Überlebensrate noch beim Anteil der Betroffenen, bei denen keine wesentlichen neurologischen Schäden zurückblieben, signifikante Unterschiede.

Kurzform der Studie aus dem «New England Journal of Medicine»: Amiodarone, Lidocaine, or Placebo in Out-of-Hospital Cardiac Arrest

 
Weder Amiodaron (Cordarone® u.a.) noch Lidocain helfen bei Herzstillstand ausserhalb des Spitals (17. Mai 2016)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang