bad drug news

Riociguat (Adempas®): Neue Kontraindikation

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 16. August 2016

Riociguat ist ein Stimulator der Guanylatzyklase, welche die Bildung von zyklischem Guanosinmonophosphat (cGMP) katalysiert; daraus leitet sich die vasodilatierende Wirkung ab, die sich zur Behandlung bei pulmonal-arteriellen Hypertonie nutzen lässt. Indessen darf Riociguat nach neuster Erkenntnis nicht eingesetzt werden, wenn die pulmonal-arterielle Hypertonie durch eine idiopathische interstitielle Pneumonie bedingt ist. In dieser Population ist Riociguat mit einer erhöhten Mortalität assoziiert, wie eine Studie gezeigt hat, die deswegen auch vorzeitig beendet worden ist.

Mitteilung von «Health Canada»: ADEMPAS (riociguat) – New Contraindication for Patients with Pulmonary Hypertension Associated with Idiopathic Interstitial Pneumonias

Übersichtsartikel zu Riociguat: Riociguat: Something new in pulmonary hypertension therapeutics?

 
Riociguat (Adempas®): Neue Kontraindikation (16. August 2016)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang