bad drug news

Retardiertes Nifedipin (Adalat® retard/CR u.a.): Kontraindiziert bei fortgeschrittener Leberinsuffizienz

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 12. September 2016

In Kanada darf retardiertes Nifedipin bei einer mittelschweren bis schweren Leberfunktionsstörung nicht mehr verwendet werden; alle Nifedipin-Retardpräparate werden in einer Dosisstärke von mindestens 20 mg angeboten (und sind auch nicht teilbar) – was für diese Patientengruppe eine zu hohe Einzeldosis bedeutet.

Mitteilung von «Health Canada»: Adalat XL (nifedipine extended-release tablets) – Product monograph update

 
Retardiertes Nifedipin (Adalat® retard/CR u.a.): Kontraindiziert bei fortgeschrittener Leberinsuffizienz (12. September 2016)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang