bad drug news

Erhöhtes Blutungsrisiko durch Dabigatran (Pradaxa®) plus Simvastatin (Zocor® u.a.)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 8. Dezember 2016

In einer Fall-Kontroll-Studie zeigte sich, dass Leute, die unter einer Behandlung mit Dabigatran eine Blutungskomplikation erlitten hatten, signifikant häufiger Simvastatin oder das in der Schweiz nicht erhältliche Lovastatin eingenommen hatten als andere Statine (OR 1,46, 95% CI 1,17–1,82). Dabigatran ist ein Substrat des P-Glykoproteins und wird durch Karboxylesterasen umgewandelt. Simvastatin und Lovastatin sind potente Herrmer sowohl des P-Glykoproteins als auch von Karboxylesterasen und dürften auf diese Weise zu einem Anstieg der Dabigatran-Konzentration und der Blutungsgefahr führen können.

Volltext der Studie aus dem «Canadian Medical Association Journal»: Association between statin use and ischemic stroke or major hemorrhage in patients taking dabigatran for atrial fibrillation

 
Erhöhtes Blutungsrisiko durch Dabigatran (Pradaxa®) plus Simvastatin (Zocor® u.a.) (8. Dezember 2016)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang