Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist nun in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bestellen Sie hier dieses wichtige Hilfsmittel für die tägliche Praxis.

Bestellen!

 bad drug news

Interaktion zwischen Hepatitis-C-Medikamenten und Vitamin‑K‑Antagonisten

Verfasst von: Urspeter Masche
Datum: 24. Januar 2017

Eine Behandlung mit direkt wirkenden antiviralen Hepatitis-C-Medikamenten kann die Leberfunktion sekundär so beeinflussen, dass mit veränderten INR-Werten zu rechnen ist, wenn gleichzeitig Antikoagulantien vom Typ der Vitamin-K-Antagonisten verabreicht werden. Gerinnungskontrollen sollten deshalb in dieser Situation vermehrt durchgeführt werden.

Mitteilung der britischen Arzneimittelbehörde: Direct-acting antivirals to treat chronic hepatitis C: risk of interaction with vitamin K antagonists and changes in INR

 
Interaktion zwischen Hepatitis-C-Medikamenten und Vitamin‑K‑Antagonisten (24. Januar 2017)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang