bad drug news

Moratorium für Selexipag (Uptravi®)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 13. März 2017

Mit Selexipag, einem oralen Prostazyklinrezeptor-Agonisten zur Therapie bei fortgeschrittener pulmonal-arterieller Hypertonie, sollen gemäss einem Rundschreiben der französischen Arzneimittelbehörde vorerst keine neuen Behandlungen mehr begonnen werden. Der Grund dieser Empfehlung liegt darin, dass bei Personen, die neu Selexipag erhalten hatten, Todesfälle vorgekommen sind, bei denen zum jetzigen Zeitpunkt ein Zusammenhang mit Selexipag nicht ausgeschlossen werden kann.

Mitteilung der französischen Arzneimittelbehörde: Mesures de précaution concernant Selexipag (Uptravi)

Übersicht zu Selexipag: Selexipag in the treatment of pulmonary arterial hypertension: design, development, and therapy

 
Moratorium für Selexipag (Uptravi®) (13. März 2017)
Copyright © 2017 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang