bad drug news

Antipyretika bei septischem Fieber: Kein Einfluss auf die Mortalität

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 8. Mai 2017

In einer Metaanalyse wurden acht kontrollierte und acht Beobachtungsstudien zusammengefasst, in denen Patienten und Patientinnen mit einer Sepsis zur Fiebersenkung Paracetamol oder einen nicht-steroidalen Entzündungshemmer erhalten hatten. Als primärer Endpunkt wurde die 28-Tages-Mortalität in Antipyretika- und Kontrollgruppen verglichen. Mit Antipyretika liess sich die 28-Tages-Mortalität zwar minim senken, der Unterschied war jedoch nicht signifikant: bei den kontrollierten Studien ergab sich ein relatives Risiko von 0,93 (0,79–1,09), bei den Beobachtungsstudien eine «Odds Ratio» von 0,90 (0,54–1,51).

Volltext der Metaanalyse aus «Critical Care Medicine»: Antipyretic Therapy in Critically Ill Septic Patients: A Systematic Review and Meta-Analysis

 
Antipyretika bei septischem Fieber: Kein Einfluss auf die Mortalität (8. Mai 2017)
Copyright © 2017 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang