bad drug news

Intraartikuläres Steroid: Mehr Schaden als Nutzen

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 24. Mai 2017

In einer Doppelblindstudie erhielten 140 Personen mit einer symptomatischen Kniearthrose alle drei Monate eine intraartikuläre Injektion mit 40 mg Triamcinolon (Kenacort® u.a.) oder mit Placebo. Nach zwei Jahren bestimmte man via Magnetresonanztomografie Knorpeldicke bzw. -volumen. Dabei liess sich in der Triamcinolon-Gruppe eine signifikant stärkere Abnahme feststellen als in der Placebo-Gruppe. Bei anderen Endpunkten (Schmerzen, funktionellen Prüfungen) fand sich zwischen den beiden Gruppen kein signifikanter Unterschied.

Kurzform der Studie aus dem JAMA: Effect of Intra-articular Triamcinolone vs Saline on Knee Cartilage Volume and Pain in Patients With Knee Osteoarthritis

 
Intraartikuläres Steroid: Mehr Schaden als Nutzen (24. Mai 2017)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang