bad drug news

Systemische Nebenwirkungen bei Brimonidin-Gel (Mirvaso®)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 27. Juni 2017

Brimonidin, zur lokalen Therapie der Rosazea empfohlen, kann in einzelnen Fällen zu einer Bradykardie, Hypotonie oder zu Schwindel führen, was als Ausdruck einer zentralen α2-adrenergen Wirkung zu werten ist. Das Risiko solcher systemischer kardiovaskulärer Effekte scheint besonders zu bestehen, wenn Brimonidin auf irritierter oder geschädigter Haut angewendet wird.

Mitteilung der britischen Arzneimittelbehörde: Brimonidine gel (Mirvaso®): risk of systemic cardiovascular effects; not to be applied to damaged skin

Früherer BDN-Text zu Brimonidin: Brimonidin-Gel (Mirvaso®) und Verschlechterung der Rosazea-Symptome

 
Systemische Nebenwirkungen bei Brimonidin-Gel (Mirvaso®) (27. Juni 2017)
Copyright © 2017 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang