bad drug news

Erhöhen Protonenpumpenhemmer Sterblichkeit?

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 14. August 2017

In einer Kohortenstudie – für die man Daten von US-Veteranen heranzog – ergab sich, dass die Anwendung von Protonenpumpenhemmern mit einem erhöhten Sterblichkeitsrisiko einhergeht. Als «Hazard Ratio» errechnete sich ein Wert von 1,25 (95% CI 1,23–1,28), wenn man eine Behandlung mit H2-Blockern als Referenz nahm. Die signifikant höhere Sterblichkeit zeigte sich auch, wenn ein Protonenpumpenhemmer verwendet wurde, ohne dass eine als «klassische» Indikation dienende Ösophagus- oder Magenerkrankung vorlag.

Volltext der Studie aus «BMJ Open»: Risk of death among users of Proton Pump Inhibitors: a longitudinal observational cohort study of United States veterans

 
Erhöhen Protonenpumpenhemmer Sterblichkeit? (14. August 2017)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang