Vortioxetin (Brintellix®): Weiterhin als zweifelhaft zu beurteilen

  • Verfasst von: Urspeter Masche
  • Datum: 4. Juni 2018

Vortioxetin, das neuste Antidepressivum auf dem Schweizer Markt, hat sich in der «pharma-kritik»-Besprechung nicht als vorteilhaftes Medikament darstellen lassen. Eine aktuelle amerikanische Analyse ist nun ebenfalls zum Schluss gekommen, dass Vortioxetin kaum ein überzeugendes Nutzen-Risiko-Verhältnis aufweist. So scheint man in relativ vielen Fällen damit rechnen zu müssen, dass Vortioxetin nicht besser wirkt als Placebo oder dass die Behandlung mit Vortioxetin abgebrochen wird; auch liegt eine namhafte Zahl von Meldungen vor, die sexuelle Störungen sowie aggressives, feindseliges oder suizidales Verhalten als Nebenwirkungen von Vortioxetin beschreiben.

Amerikanische Analyse aus «QuarterWatch»: Vortioxetine and the Antidepressant Drug Controversy

«pharma-kritik»-Text (nur mit Abonnement/Passwort zugänglich): Vortioxetin

News: Vortioxetin (Brintellix®): Weiterhin als zweifelhaft zu beurteilen (4. Juni 2018)
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG