bad drug news

Zolpidem (Stilnox® u.a.) und Verkehrsunfälle

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 25. Juni 2018

In einer im Crossover-Design durchgeführten Fall-Kontroll-Studie – jeder Fall diente zugleich als eigene Kontrolle – liess sich untermauern, dass zwischen Verkehrsunfällen und der Einnahme von Zolpidem ein Zusammenhang besteht. Die Studienkohorte bestand aus 714 Personen, die bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt waren. Es konnte gezeigt werden, dass bei ihnen zum Unfallzeitpunkt signifikant häufiger ein gültiges Rezept für Zolpidem vorlag als drei, sechs, neun und zwölf Monate vor dem Unfall («Odds Ratio» 1,48 [1,06–2,07]).

Kurzform der Studie aus «CNS Drugs»: Prescription of Zolpidem and the Risk of Fatal Motor Vehicle Collisions: A Population-Based, Case-Crossover Study from South Korea

Früherer BDN-Text: Medikamente und Unfallrisiko bei Fussgängern

 
Zolpidem (Stilnox® u.a.) und Verkehrsunfälle (25. Juni 2018)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang