bad drug news

Clozapin (Leponex®Â u.a.): Gefährliche gastrointestinale Motilitätsstörungen

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 12. Januar 2011

Clozapin hat anticholinerge und -serotonerge Eigenschaften, was zu einer gastrointestinalen Hypomotilität und zu einer Darmüberblähung führen kann, deren Komplikationen lebensbedrohlich wirken können. Die kanadische Arzneimittelbehörde hat Kenntnis von 28 Todesfällen, die durch eine schwere intestinale Obstruktion verursacht waren und bei denen Clozapin zumindest als mitverantwortlich einzustufen ist. Deshalb sollte, sobald unter Clozapin eine Obstipation auftritt, rasch mit geeigneten Massnahmen reagiert werden.

Bericht aus dem «Canadian Adverse Reaction Newsletter»:
http://clozapin-carn.notlong.com

«pharma-kritik»-Nummer mit Abschnitt zu Clozapin:
http://www.infomed.ch/pk_template.php?pkid=270

Ältere BDN-Texte zu Clozapin:
http://www.infomed.ch/bdn.php?bdnid=237
http://www.infomed.ch/bdn.php?bdnid=143

 
Clozapin (Leponex®Â u.a.): Gefährliche gastrointestinale Motilitätsstörungen (12. Januar 2011)
Copyright © 2018 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang